Interview: Was steckt hinter dem Tag der Sexuellen Kultur?

Standard

joy_logo_bigDer Joyclub bringt heute ein Interview mit Stefan Steinhäuser, dem Veranstalter der Kölner Feier zum 1. Juni. Darin erzählt er einiges über die Hintergründe des Tages, das so ausführlich von der Sexuellen Kultur noch nicht ausbuchstabiert wurde:

„Eine sexuelle Kultur, wie ich sie mir wünsche, kreist nicht um Dinge wie die cleane Oberfläche, Trends, Moden, Konsum und die fiebrige Jagd nach dem Partner für das nächste sexuelle Abenteuer. Sie rückt Begriffe wie Kunst, Spiel oder lustvolles Experiment in den Vordergrund und lädt eher dazu ein, Fragen zu stellen, als dass sie Antworten verkauft.“

Hier könnt Ihr das ganze Interview im Joyclub lesen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s